Die Höhe des Honorars richtet sich nach dem Nutzungszweck.

 

 

ÜBERSICHT: NUTZUNGSZWECKE UND ZUGEORDNETE HONORARE.

  • Einmalige Nutzung in Aufsätzen oder Referaten oder Dissertationen oder Präsentationen oder Seminararbeiten durch Schüler, Studenten, Auszubildende, Doktoranden (präzisierende Angaben erforderlich): EUR 5,00 je Karikatur.
  • Einmalige Nutzung in Lehrmaterial oder Unterrichtsmaterial oder Präsentationen oder Vorträgen durch Lehrpersonal von Schulen, Universitäten, Instituten (präzisierende Angaben erforderlich): EUR 7,00 je Karikatur.
  • Einmalige Nutzung in Kleinstzeitungen oder Kleinstzeitschriften oder Schülerzeitschriften oder Rundbriefen oder Newslettern oder Mitgliederzeitschriften mit weniger als 1.000 Exemplaren Auflage: EUR 30,00 je Karikatur.
  • Einmalige Nutzung in Printprodukten (ohne Zeitschriften und Magazine) mit mehr als 1.000 Exemplaren Auflage oder Tageszeitungen oder Wochenzeitungen oder Internetseiten (beliebig lange Veröffentlichung auf einer genau bezeichneten Domain. Honorarfrei sind ausschließlich Veröffentlichungen auf privat unterhaltenen sog. social-media-Seiten, z.B. facebook, myspace, Google+) oder PDF-Zeitschriften zum Download oder Präsentationen oder Vorträgen: EUR 50,00 je Karikatur .
  • Einmalige Nutzung in Zeitschriften oder Magazinen mit mehr als 1.000 und weniger als 800.000 Exemplaren Auflage: EUR 100,00 je Karikatur. Mit mehr als 800.000 Exemplaren Auflage: EUR 120,00 je Karikatur.
  • Einmalige Nutzung in langlebigen Printprodukten oder sonstigen langlebigen Produkten (z.B. Lexika, Jahrbücher, Schulbücher, Lehrbücher, Spiele, elektronische Spiele): EUR 100,00 je Karikatur. Damit ist die Nutzung in einer bestimmten Auflage entgolten. Neuauflagen sind erneut zu entgelten.Wird im Einzelfall zusätzlich zum Print-Nutzungsrecht ein ergänzendes Nutzungsrecht für digitale Präsentationsformen der betreffenden Auflage gewünscht, beträgt der Aufpreis EUR 20,00, zusammen also EUR 120,00.

 

(Irrtum und Änderungen vorbehalten)

Stand: 27. März 2016